Willkommen auf dem Oranjehof

Unser Obstgarten & Campingplatz liegt in der Polderlandschaft von Dirksland, mitten auf der "Insel" Goeree-Overflakkee und wird von den Naturgebieten Grevelingen und Haringvliet umringt.

Der Oranjehof ist ein Familienbetrieb. Die ersten Birnbäume wurden bereits 1935 gepflanzt. Diese Bäume stehen immer noch. Der Name des Hofes, Oranjehof, stammt auch aus dieser Zeit. Damals war die Cox Orange unsere häufigste Apfelsorte.

1993 wurde der Campingplatz eröffnet. Er liegt mitten in unserem großen Obstgarten mit Apfel- und Birnbäumen. Wir sind ein gemütlicher, großzügig gestalteter und grüner Familiencampingplatz, wo man die verschiedenen Jahreszeiten (die Frühlingsblüte, das Mittsommerobst und die große Nachsommerernte) im geschützten Obstgartenklima erleben kann.

Der Campingplatz

Das Campingplatzgelände besteht aus großen Ganzjahresplätzen für feststehende Wohnwagen/Chalets (225 m2 bis 300 m2), Saisonplätzen für Wohnwagen und Plätzen für Kurzaufenthalte. Für jeden Wohnwagen steht ein Wasser-, Strom, und Abwasseranschluss zur Verfügung. Es gibt auch Ganzjahresplätze mit einem festen Propangasanschluss. Die Ganzjahres- und Saisonplätze werden durch vielfältige Bepflanzung unterteilt. Sie können sich an Pflaumen-, Nuss- und Kastanienbäumen, an Sträuchern wie Haselnuss, Liguster sowie Buche und an blühenden Büschen erfreuen.

Auf unserem Campingplatz stehen Ihnen gepflegte Sanitäranlagen, Geschirrspülplatz und Waschmaschinen zur Verfügung. Ferner gibt es einen lustigen Spielplatz mit zwei großen Trampolinen, Schaukeln,einem großen Sandkasten und einer Seilbahn. Im Streichelzoo schließen die Kinder mit Ponys, einem Hängebauchschwein, Hühnern und Gänsen Freundschaft.

Möchten Sie auf unserem Campingplatz Urlaub machen? Sie sind herzlich willkommen, sich bei uns umzusehen und den Obstgarten zu erleben.

Wenn Sie einen Stellplatz für Ihren Wohnwagen, Zelt oder Camper buchen möchten, können Sie weiter unten unsere Buchungsbedingungen lesen und das ausgefüllte Buchungsformular an info@oranjehof.nl senden.

Hier Downloaden:

Tarife

Stellplatz für feststehende Wohnwagen/Chalets
(1. April bis 1. Oktober)
€1.775
Stellplatz für feststehende Wohnwagen/Chalets
(1. Januar bis 31. Dezember)  

(kein fester Wohnsitz, ausschließlich für Erholungszwecke)
€2.200
Zuzüglich Kurtaxe 117,- € 
Zuzüglich Strom-, Wasser- und Gasverbrauch 
 
Saisonplatz für Wohnwagen
(1. April bis 31. Oktober)
€1.360
Zuzüglich Kurtaxe 117,-€    

Zuzüglich Winterlager auf dem Stellplatz 100,-€                                                 Zuzüglich Strom- und Wasserverbrauch

 
Besucher p.p.p.t. € 1,-
Tarife für Übernachtungen
(1. April bis 31. Oktober)*  
 
Stellplatz für Faltwagen/Wohnwagen/Zelt/Camper € 8,-
Zusätzliches kleines Zelt  € 3,50
Stromversorgung € 2,50
Hund € 2,50
Dusche € 0,50
   
Kaution Schrankenschlüssel € 20,-
W-LAN ganze Saison € 50,-
W-LAN 20 Stunden  € 15,-
W-LAN 1 Stunde € 1,-
   
(*) Bei einer Abreise nach 13.00 Uhr stellen wir Ihnen für diesen Tag noch eine halben Tagestarif in Rechnung.  
Die Tarife pro Übernachtung sind inklusive Kurtaxe. Bei uns können Sie nicht bargeldlos zahlen.  
Bei der Buchung wird eine Anzahlung von 50% des Gesamtbetrages fällig.  
   

 

Verkauf von Chalets & Wohnwagen

Hier finden Sie Chalets und feststehenden Wohnwagen, die aktuell zum Verkauf stehen. Wünschen Sie weitere Auskünfte? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Telefonnummer +31 (0)6-50491290 oder per E-Mail: info@oranjehfof.nl.

Unser Obstgarten

In unserem Obstgarten werden Äpfel und Birnen der Sorten Elstar, Goldrenette, Conference, Doyenne du Comice und B.A. Lucas angebaut. Je nach Wetterlage findet die liebliche Obstblüte zwischen Mitte April bis Anfang Mai statt. Zur bestäubung der Blüten werden in dieser Zeit Bienenkästen von Imkern aus der Umgebung aufgestellt. Wir setzen auch Hummelvölker ein. Nach der Blütezeit kehren die Bienen wieder zum Imker zurück. Vom Frühling bis zur Ernte werden die Obstbäume durch Tröpfchenbewässerung mit Wasser und Dünger versorgt. Im Sommer werden überzählige Früchte von geringerer Qualität von Hand gepflückt (ausdünnen). Je nach Wetter beginnt Ende August oder Anfang September die Ernte. Innerhalb von etwa 4 Wochen muss etwa 1 Million Kilo Obst geerntet werden. Wir haben spezielle Kühlzellen, in denen wir unser Obst lagern. Von November bis Mai werden alle Bäume von Hand geschnitten.

Unser Betrieb ist Mitglied der GMO-anerkannten kooperatieven Erzeugervereiniging Best of Four. Unser Obst gelangt über das Vertriebssystem von Best of Four zum Konsumenten.

Umgebung

Der Oranjehof liegt in der weiten Polderlandschaft von Dirksland, mitten auf der "Insel" Goeree-Overflakkee. Die Region Goeree-Overflakkee befindet sich im Grenzgebiet der Provinzen Südholland und Zeeland. Offiziell gehört sie zur Provinz Südholland, wird jedoch geographisch als nördlichste Insel der zeeländischen Inselgruppe betrachtet. Goeree-Overflakkee is von Wasser umgeben (Haringvliet, Krammer-Volkerak, Grevelingen und Nordsee). In der Umgebung des Campingplatzes kann man verschiedenste Wassersportarten ausüben: Kite- und Windsurfen, Segeln, Schwimmen, Fischen, Kanu fahren usw. Die Nordseeküste der Insel (kop van Goeree) ist für ihre sauberen, kilometerlangen breiten Sandstrände bekannt. Der Küstenort Ouddorp und der Brouwersdam sind von unserem Campingplatz mit dem Auto innerhalb von 20 Minuten gut erreichbar.

Die ausgedehnten Polder, die schönen Naturgebiete und die breiten Dünen laden zu erholsamen Rad- und Wandertouren ein. Die Insel bietet ein weit verzweigtes Radwegenetz. Auf der Website des VVV Fremdenverkehrsbüros Goeree-Overflakkee finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Radstrecken.

Vom Oranjehof bis zum Dorf Dirksland sind es nur 2 km. Dort befinden sich eine Bäckerei, Metzgerei und ein Supermarkt. Am Samstagmorgen findet jeweils ein gemütlicher kleiner Markt statt. Das regionale Krankenhaus hat seinen Standort ebenfalls in Dirksland.

Im nahegelegenen Dorf Middelharnis kann man shoppen und im Sommer werden verschiedene Veranstaltungen organisiert. Am Hafen laden Restaurants mit schönen Sonnenterrassen zum Genießen ein. Falls Sie mehr über Dirksland und die vielen Ausflugsmöglichkeiten der Region erfahren möchten, besuchen Sie bitte der Website des VVV Fremdenverkehrsbüros Goeree-Overflakkee.

Haben Sie noch Fragen?

Für Fragen und Mitteilungen benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder rufen Sie uns an!